zum Inhalt springen

Das Kompetenzfeld II - Soziales und ökonomisches Verhalten - wurde 2013 im Rahmen des Zukunftskonzepts der Universität zu Köln ins Leben gerufen. Ziel ist die Förderung der interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Zusammenarbeit von Wissenschaftlern, die das menschliche Verhalten und seine Ursprünge in sozialen und ökonomischen Kontexten erforschen und durch ihre Erkenntnisse zum gesellschaftlichen Fortschritt beitragen. Es umfasst Forscher der Universität zu Köln aus den Bereichen Medienforschung, Neurowissenschaften, Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften, Psychologie, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften, aber auch Wissenschaftler der Max Planck Institute in Köln und Bonn und des Forschungszentrums Jülich.

Übersicht Kompetenzfeld II: